07.05.13 Lüttfischerkino 1

Lüttfischer, das sind die mit den offenen Fischerbooten im Museumshafen, haben ihren Mittelpunkt etwas abseits vom Bohlwerk. Während die "großen" ihren Mittelpunkt  diesseits und jenseits von Ben's Fischhütte finden- sie war als Wachhütte für stürmische Tage gedacht, haben jene die Lüttfischerhütte und einen eigenen Steg. Beide wurden im letzten Jahr in einer bemerkenswerten Kraftanstrengung durch den Museumshafen-Verein und seine Mitglieder saniert. Bei dieser Gelegenheit wurde auch die sog. "Sonnenterasse" eingerichtet. Seit dem wird sie auch eifrig benutzt, soweit das bei den wenigen Sonnentagen bislang möglich war. Nun assoziiert man bei dem Namen gerne so etwas wie "Bikinien" oder "Beach-Club". Weit gefehlt. Der wirklichen Bedeutung kamen wir heute auf die Spur, als CHARLOTTE zur Untersuchung des Unterwasserschiffs bei der Museumswerft aufgeslippt wurde. Von den Bänken auf dieser Terasse hat man - jetzt kommt's - einen wunderbaren 180° Panoramablick auf die eigenen Boote und auf das Geschehen auf der Slipbahn. Da muß man einfach die Arbeit unterbrechen und hinsehen, hinsehen, hinsehen.

video